Warenkorb  –  Mein Konto

Video abspielen

Website mit Onlineshop erstellen

shop und blog gehören zusammen
Facebook
Twitter
LinkedIn

Inhaltsangabe

„Mein Shop läuft einfach nicht. Es gibt so viele Warenkorb-Abbrüche, und das System ist viel zu teuer.“ So kam Olivia vor 3 Jahren auf mich zu und war völlig ratlos. 

Und so begann unsere Zusammenarbeit. Wir nahmen uns vor, den Shop verkäuferischer, kundenfreundlicher und vor allen Dingen bezahlbar zu machen. 

Aber was heißt „verkäuferisch“:

  • Artikel müssen überall integriert sein
  • Artikel müssen zum Content – also zum Umfeld – passen
  • Jemand landet auf der Website: Es muss so sein, dass, das Suchergebnis zur Frage in Google passt
  • Der neue OnlineShop für Doggiepack-Hundefutter musste Blog und Website vereinen

Nach Analyse des alten Shops sollten die Produkte und der „Kaufen-Button“ in den Vordergrund gerückt werden. Herrchen und Frauchen sollten finden, wonach sie suchen und vor allen Dingen durch einen einfachen Kaufprozess einfach einkaufen können. Ebenso sollte der Blog integriert werden. Gesagt, getan!

Entstanden ist ein völlig neuer Onlineshop, bei dem das gute Gefühl zum 4-beinigen Freund im Vordergrund steht.

Doggiepack-Hundefutter hat sich der gesunden Ernährung von Hunden verschrieben. Mit dem neuen Webshop in Kombination mit der Website uns dem Blog wurde alles unter einem Dach vereint. 

Alleine mit diesen Änderungen konnten wir den Umsatz im 1. Halbjahr um 25 % steigern. Wir beobachteten die Inhalte und die Besuchszahlen jeder einzelnen Seite. Schnell stand fest, dass Besucher Seiteninhalte liebten, bei denen wir bestimmte Probleme (Allergien, Krankheiten etc.) ansprachen und dazu passende Produkte anboten.

Ebenso war die Anwendung für die Mitarbeiter:innen vereinfacht worden: ein Zugang, ein Passwort, ein System. So kamen alle besser mit der Technik zurecht und aktualisierten die Inhalte gerne. 

Der Wechsel von Shopware zu WordPress mit WooCommerce war für Doggiepack deshalb im Nachhinein betrachtet ein voller Erfolg: Durch die Umstellungen konnten die hohen Kosten eingespart werden (Software- und Agenturkosten). Und das Besondere: Doggiepack konnte auf professionellen Support und Hilfestellung zurückgreifen. Das beschleunigt Realisierungen und Neueinstellungen enorm.

Weiterentwicklung nach 2 Jahren Zusammenarbeit

Nach zwei Jahren ergaben sich neue Möglichkeiten. Durch die Erfahrungen mit dem Shop und aufgrund der Seitenbesuche sollte der Shop umgestellt werden. 3facher Umsatz nach Shop-Umstellung

Redesign mit Fokus auf Image und Kundenfreundlichkeit

Schritt 2 bei Doggiepack-Hundefutter: Der Shop wurde überarbeitet. Wir hatten die Seitenbesuche analysiert und es wurde sehr klar, dass der Blog mit den Beratungstexten zu Allergien und Krankheiten der Renner waren. Ebenso liebten Kunden die Berichte von andren Käufern und die Vorstellung ihrer Lieblingsprodukte. Und: Immer wieder wurden auch spezielle Themen nachgefragt. 

Das Resultat: Wir integrierten die Blog-Themen als einzelne Bereiche auf der Startseite und stellten das Futter entsprechend dieser Rubriken zusammen. Ebenso versuchten wir noch mehr Kunden zu integrieren und spielten diese Inhalte auch über Social Media aus. Das Ergebnis dieser Anpassungen war erneut ein Umsatzzuwachs.

 Das Gesamtergebnis seit Umstellung auf WooCommerce: eine Verdreifachung des Umsatzes!  Darauf bin ich sehr, sehr stolz.

Die kexDESIGN-Methode ist:

Strategisch – Betriebswirtschaftlichvereinfacht durch Automatisierung – Wachstumsorientiert

Die „kexDESIGN-Methode“ ist eine ganzheitliche und strategische Herangehensweise, bei der Webdesign mit betriebswirtschaftlichem Wissen und Versandhandels-Know-how kombiniert wird, um eine flexible und automatisierte Website zu erstellen, die potenzielle Kunden anspricht und mit dem Unternehmen wachsen kann.

Website erstellen mit der kexDESIGN-Methode

Wie viel kostet eine Website oder ein Onlineshop?

Consent Management Platform von Real Cookie Banner