Warenkorb  –  Mein Konto

Video abspielen

Welche Inhalte dürfen auf der Website einer Consulting-Firma nicht fehlen?

Facebook
Twitter
LinkedIn

Inhaltsangabe

Wenn du denkst, dass ein Consulting-Unternehmen einfach nur trockene Meetings mit Anzugträgern bedeutet, dann halt dich mal fest! Denn Menschen kaufen bei Menschen und auch Consulting ist von Menschen für Menschen. Wie du siehst: Es „menschelt“ auch hier sehr!
Eine Website für dein Consulting Business kann die trockene Materie aufpeppen und deinem Business den nötigen Schwung verpassen. Hier schreibe ich, warum das so ist:

Eine ansprechende und informative Website ist unerlässlich, um potenzielle Kunden anzusprechen und um bereits während der Erstinformation professionell aufzutreten. Baue an deiner Marke, überzeuge mit Inhalten! Folgende Inhalte dürfen auf deiner Website nicht fehlen:

  1. Startseite:
    • Eine kurze Zusammenfassung deines Unternehmens und deiner Dienstleistungen.
    • Ein auffälliges Bild oder eine Grafik, die deine Marke repräsentiert.
    • Ein Call-to-Action, der die Besucher dazu ermutigt, weitere Informationen anzufordern oder Kontakt aufzunehmen.
  2. Über uns:
    • Eine ausführliche Beschreibung deines Unternehmens, einschließlich der Geschichte, der Werte und der Mission.
    • Informationen über das Team, einschließlich der Qualifikationen und Erfahrungen der Berater.
    • Kundenreferenzen oder Fallstudien, die deine Erfolge und Kompetenz demonstrieren.
  3. Dienstleistungen:
    • Eine detaillierte Liste der Dienstleistungen, die du anbietest, einschließlich Beratungsbereichen, Branchenexpertise usw.
    • Beschreibungen jedes Dienstes, um den Besuchern zu helfen, zu verstehen, wie du ihnen helfen kannst.
    • Eventuell auch Paketangebote oder maßgeschneiderte Lösungen für verschiedene Kundenbedürfnisse.
  4. Blog oder Ressourcenbereich:
    • Ein Blog mit regelmäßig aktualisierten Inhalten zu branchenspezifischen Themen, Trends, Tipps und Analysen.
    • Kostenlose Ressourcen wie Whitepaper, Fallstudien oder Leitfäden, die einen Mehrwert für potenzielle Kunden bieten.
  5. Kontakt:
    • Klare Kontaktinformationen, einschließlich Telefonnummer, E-Mail-Adresse und Geschäftsadresse.
    • Ein Kontaktformular oder eine Möglichkeit für Besucher, direkt eine Anfrage zu senden.
    • Optionen für soziale Medien, falls du auch dort aktiv bist.

Ich möchte dich von der Notwendigkeit einer Website begeistern und dir folgende Argumentation an die Hand geben:

Professionalität und Glaubwürdigkeit: Eine Website verleiht deinem Consulting-Unternehmen ein professionelles Erscheinungsbild und vermittelt potenziellen Kunden Glaubwürdigkeit.

  1. Reichweite und Zugänglichkeit: Eine Website ermöglicht es dir, eine viel größere Zielgruppe zu erreichen als herkömmliche Werbemethoden. Sie ist rund um die Uhr zugänglich und kann Kunden weltweit ansprechen.
  2. Informationsvermittlung: Über eine Website kannst du potenziellen Kunden detaillierte Informationen über dein Unternehmen und deine Dienstleistungen bereitstellen, was dazu beiträgt, ihr Vertrauen zu gewinnen und sie von deinem Angebot zu überzeugen.
  3. Kundenservice und Support: Eine Website kann auch als Plattform für Kundeninteraktion dienen, indem sie FAQs, Kontaktformulare und Ressourcenbereiche bereitstellt, die den Kunden bei der Lösung ihrer Probleme unterstützen.
  4. Wettbewerbsvorteil: In der heutigen digitalen Welt erwarten Kunden, dass Unternehmen online präsent sind. Durch den Aufbau einer professionellen Website kannst du dich von Mitbewerbern abheben und potenzielle Kunden besser ansprechen.
  5. Vertrauensvorsprumg: Nutze die Automatisierungsoptionen um dir die Arbeit zu erleichtern und um das Vertrauen zur Zielgruppe auf- und auszubauen.

Die kexDESIGN-Methode ist:

Strategisch – Betriebswirtschaftlichvereinfacht durch Automatisierung – Wachstumsorientiert

Die „kexDESIGN-Methode“ ist eine ganzheitliche und strategische Herangehensweise, bei der Webdesign mit betriebswirtschaftlichem Wissen und Versandhandels-Know-how kombiniert wird, um eine flexible und automatisierte Website zu erstellen, die potenzielle Kunden anspricht und mit dem Unternehmen wachsen kann.

Website erstellen mit der kexDESIGN-Methode

Wie viel kostet eine Website oder ein Onlineshop?

Consent Management Platform von Real Cookie Banner