Warenkorb  –  Mein Konto

Chefin werden – Das Motto des Girls Day

Facebook
Twitter
LinkedIn

Inhaltsangabe

Chefin werden – Vorbilder und Infos

Vielleicht hast du auch schon einmal darüber nachgedacht, selbst Chefin oder selbständig im Beruf zu werden? Vielleicht hast du schon Ideen, was du gerne machen willst? Wenn du erste Eindrücke gewinnen möchtest loht sich die Teilnahme am Girls Day. An diesem Tag veranstalten die IHKs in Deutschland gemeinsam mit den Business Women IHK und den Frauen Vorbild Unternehmen einen Tag, an dem ihr lernt auf was es ankommt.

Getandene Unternehmerinnen zeigen euch, wie es geht und wie es ist, selbst Chefin zu sein oder selbständig ein Geschäft zu leiten. Ihr könnt selbst eine Firma entwickeln und eure Fragen stellen.

Mehr Einblicke

Hier findest du Links und weitere Informationen:

Mein ehrenamtliches Engagement als Vorbild Unternehmerin

Gerne komme ich in Schulen und gebe einen Eindruck vom Arbeitsalltag einer Unternehmerin, beantworte Fragen und gehe mit euch eure Gründungsideen durch. Sprecht mich gerne an. (hallo@kexdesign.com)

Wusstest du das:

Weißt du, dass von den rund 3,8 Millionen kleinen und mittleren Unternehmen in Deutschland im Jahr 2021 nur 16 Prozent oder etwa 608.000 Frauen an der Spitze gestanden haben? In Bereichen wie Dienstleistungen, nicht-zulassungspflichtigem Handwerk und Sozialunternehmen sah das anders aus, da gibt es eine Menge Unternehmen, die von Frauen geführt werden. Und das Beste ist, dass immer mehr von uns Frauen den Mut fassen, ihr eigenes Ding zu machen! Der Anteil der Frauen, die Unternehmen gründen, liegt mittlerweile schon bei 42 Prozent – im Vergleich zu 38 Prozent im Jahr 2020. Besonders inspirierend ist, dass junge Frauen immer öfter den Schritt in die Selbstständigkeit wagen. Aber … da ist definitiv noch Luft nach oben, oder?

Deshalb gibt es die Initiative Frauen-Vorbildunternehmen

Über 250 inspirierende Unternehmerinnen sind bereits deutschlandweit Teil der Initiative „FRAUEN unternehmen“. Sie sind wirklich wahre Vorbilder für weibliches Unternehmertum und teilen ehrenamtlich und aufgrund ihrer Überzeugung ihre Inspiration und Leidenschaft mit anderen.

So kannst du Unternehmerinnen treffen

In verschiedenen Veranstaltungen treffen sie auf Schülerinnen, Auszubildende, Studentinnen, Hochschulabsolventinnen und weitere Frauen, die Interesse am Gründen haben. Dabei berichten sie nicht nur über die Chancen und Herausforderungen der Selbstständigkeit, sondern gewähren auch einen ganz persönlichen Einblick in ihren eigenen Unternehmeralltag. Bei solch einem Treffen kannst auch du aus erster Hand erfahren,

  • was die Unternehmerinnen dazu bewegt hat, den Schritt in die Selbstständigkeit zu wagen,
  • wie ihr Leben als Unternehmerin aussieht und
  • was sie daran begeistert.

Es ist keine Seltenheit, dass bei diesen Begegnungen der „Gründungsfunke“ überspringt und neue Ideen entstehen.

Die kexDESIGN-Methode ist:

Strategisch – Betriebswirtschaftlichvereinfacht durch Automatisierung – Wachstumsorientiert

Die „kexDESIGN-Methode“ ist eine ganzheitliche und strategische Herangehensweise, bei der Webdesign mit betriebswirtschaftlichem Wissen und Versandhandels-Know-how kombiniert wird, um eine flexible und automatisierte Website zu erstellen, die potenzielle Kunden anspricht und mit dem Unternehmen wachsen kann.

Website erstellen mit der kexDESIGN-Methode

Wie viel kostet eine Website oder ein Onlineshop?

Consent Management Platform von Real Cookie Banner