Warenkorb  –  Mein Konto

20 Jahre WordPress – Wir feiern Geburtstag!

WordPress Website mehr als 20 Jahre Erfahrung
Facebook
Twitter
LinkedIn

Inhaltsangabe

Die Erfolgsgeschichte

WordPress ist mein System der Wahl

WordPress wurde von Matt Mullenweg und Mike Little ins Leben gerufen. Die Basis war das beliebte Blogging-Tool mit dem Namen „b2/cafelog“. Am 27. Mai 2003 wurde die erste Version von WordPress veröffentlicht und bot Nutzern alles, um einfach und intuitiv eigene Inhalte im Internet zu veröffentlichen und zu verwalten.

Von Anfang an zeichnete sich WordPress durch seine Benutzerfreundlichkeit, Flexibilität und die Möglichkeit, Inhalte effektiv zu verwalten, aus. Im Jahr 2023 feiern wir deshalb gemeinsam den 20. Geburtstag von WordPress, einem der beliebtesten Content-Management-Systeme (CMS) der Welt. Seit seiner Gründung im Jahr 2003 hat sich WordPress von einer einfachen Blogging-Plattform zu einem umfassenden CMS entwickelt, das Millionen von Websites antreibt.

Als begeisterte WordPress Nutzerin empfehle ich dieses Werkzeug meinen Kunden aus voller Überzeugung. Kein anderes System bietet diese Flexibilität, Beständigkeit und Unabhängigkeit. Ich schreibe hier deshalb gerne über die Erfolgsgeschichte von WordPress und zeige die Vorteilei und was WordPress für dich als Kunden in den letzten 20 Jahren gebracht hat.

kexDESIGN gibt es seit 23 Jahren. Und bereits im Jahr 2000 begann ich mich im Bereich Webdesign umzusehen. Mich faszinierte diese Kommunikationsform und weil mir Neues extrem viel Spaß macht, musste und wollte ich hier dabei sein. Mich begleitet WordPress deshalb auch bereits seit der Geburt dieses Systems.

Kornelia Exner

Für Blogger das System, an dem sie nicht vorbeikommen

Für mich ist es das System, das ich jedem als Grundlager der Websit empfehle

Hier liest du warum das so its und warum WordPress zukunftsfähig ist und dich in deinem Business unterstützt:

Vom Blogging-System zum Content-Management-System

Mit der Verbreitung der Plattform wuchs selbstverständlich die Beliebtheit. Schon bald war klar, dass WordPress weit mehr ist als nur eine Blogging-Plattform ist. Entwickler und Benutzer ließen nicht lange auf sich warten und begannen das System als vollwertiges CMS für Websites aller Art einzusetzen.

Themes, Pagebuilder unzählige Schnittstellen und Plugins machten WordPress immer flexibler. Einmal erstellte Websites konnten mitwachsen und mussten nicht gleich in ein neues System überführt werden.
Egal ob Unternehmenswebsite, Online-Shop, Portfolio oder persönlicher Blog – WordPress bot die Werkzeuge, um eine ansprechende und funktionale Website zu erstellen. (weitere Website-Typen)

Stark, stärker, am stärksten: Das macht WordPress für mich so gut

Für mich ist die größte Stärke von WordPress die enorme Flexibilität. Noch nie habe ich ein System erlebt, das sich so perfekt anpasst und mit allen Ansprüchen mitwächst!

Als Open-Source-Projekt profitiert das CMS davon, dass der Quellcode für jeden frei zugänglich ist und von der gesamten Community weltweit weiterentwickelt wird. Wer hätte vor 20 Jahren gedacht, dass so etwas funktionieren kann?

Diese riesengroße Entwicklergemeinschaft hat WordPress zu dem gemacht, was es heute ist. Sie bringt ständig neue Themes, Plugins und Funktionen hervor und das ermöglicht den Nutzern, ihre Websites nach Belieben anzupassen und zu erweitern.

Darüber hinaus ist WordPress bekannt für seine Benutzerfreundlichkeit. Die intuitive Benutzeroberfläche ermöglicht es auch Anfängern, Websites ohne umfangreiche Programmierkenntnisse zu erstellen und zu verwalten. Sicher wird es hier in Zukunft weitere bahnbrechende Entwicklungen geben.

Der WYSIWYG (What You See Is What You Get) Editor erleichtert das Hinzufügen und Bearbeiten von Inhalten erheblich – vor allem, weil man Änderungen direkt sehen kann.

Ob Benutzer Texte formatieren, Bilder einfügen, Videos hochladen und vieles mehr, alles funktioniert ohne sich mit komplexem HTML-Code oder CSS herumschlagen zu müssen

Die Präsenz von WordPress: global und grenzüberschreitend unterwegs

WordPress hat eine beeindruckende Reichweite, quer über den gesamten Globus. Das CMS wird von Millionen von Websites – auch sehr bekannten Unternehmen – auf der ganzen Welt genutzt. Unter den Nutzern befinden sich große Medienunternehmen, Regierungsorganisationen, kleine Unternehmen, Künstler, Blogger und Privatpersonen (Hier Beispiele)

Die Plattform ist in über 200 Sprachen verfügbar und unterstützt verschiedene Schriftsysteme, was es Menschen aus verschiedenen Kulturen und Regionen ermöglicht, WordPress in ihrer Muttersprache zu nutzen.

Was ist WordPress? 

WordPress ist ein Open-Source-CMS, das im Jahr 2003 von Matt Mullenweg und Mike Little ins Leben gerufen wurde. Es basiert auf der Skriptsprache PHP und der Datenbank MySQL. Ursprünglich als einfache Blogging-Plattform gestartet, hat sich WordPress schnell weiterentwickelt und ist heute eine umfassende Lösung zur Erstellung und Verwaltung von Websites jeglicher Art.

Ein paar Fakten: Die Vorteile für dich und deine Website

WordPress ist absolut vielseitig und unterstützt Millionen von Menschen dabei, ihre Online-Präsenz aufzubauen und zu verwalten.

  • Benutzerfreundlichkeit
  • Flexibilität bei Funktionen und im Design
  • Kosteneinsparungen/-reduzierung
  • Suchmaschinenoptimierung
  • Skalierbarkeit
  • Support Community
  • Integration von Drittanbieter-Tools und Schnittstellen
  • Sicherheit und Datenschutz
  • Multilingual
  • Zukunftssicher

Benutzerfreundlichkeit das bedeutet:

  • ohne technische Kenntnisse eine Website erstellen und verwalten.
  • einfach Inhalte hinzufügen und Seiten erstellen
  • das Design anpassen
  • Funktionen hinzufügen und erweitern

Flexibilität bei Funktion und Design:

  • Unzählige Themes zur Anpassung des Designs Seitenübergreifend
  • geeignet für persönliche Website, einen Blog oder einen Online-Shop
  • Funktionserweiterungen über Plugins sehr flexibel anpassbar, teilweise mit kostenlosen Plugins und zusätzlich kostenpflichtigen Plugins
  • Design, Farbe und Schrift ohne HTML und CMS

Kosteneinsparung:

  • Plugins sind teilweise kostenlos und erweitern die Funktionen der Website
  • Einfache Bedienbarkeit vesetzt Nutzer in die Lage, schnell ohne externe Mitarbeiter Anpassungen vorzunehmen

Suchmaschinenoptimierung (SEO):

  • Suchmaschinenfreundliche Einstellbarkeit
  • Integrationsmöglichkeit verschiedener SEO-Plugins (auch kostenlos) zur Unterstützung der korrekten Textauszeichnung
  • Optimierte Code-Struktur von WordPress für eine gute Platzierung in den Suchmaschinen und eine größere Reichweite und Sichtbarkeit im Internet

Skalierbarkeit:

  • Persönliche Website oder eine große Unternehmenspräsenz: Mit WordPress ist alles möglich
  • WordPress steht für Wachstum: Neue Funktionen, Erweiterungen – alles ist möglich
  • Jede Websitesform wird unterstützt: Website, Landingpage, Shop, Mitgliederbereich – alles ohne oder mit übersichtlichen Kosten.
  • Neue Seiten, neue Inhalte hinzufügen, Funktionen erweitern und Traffic-Anforderungen bewältigen: alles ohne die Plattform wechseln zu müssen. Die skalierbare Architektur von WordPress ermöglicht es Dir, deine Website je nach Bedarf anzupassen und zu erweitern.

Kostenersparnis:

  • WordPress ist eine Open-Source-Plattform und ist für alle kostenlos zur verfügbar
  • Bereits mit kostenlosen Themes und Plugins können individuelle und vor allem professionelle Websites erstellt werden
  • Nur ganz spezielle Anforderungen erfordern kostenpflichtige Erweiterungen (in überschaubarem Rahmen).
  • Mit WordPress hat jede:r die Möglichkeit, die Website selbst zu verwalten und anzupassen, ohne auf externe Entwickler oder Designer zurückgreifen zu müssen

Weltweite Gemeinschaft und überall verfügbarer Support:

  • Starke Gemeinschaft und viele Nutzer, dadurch umfangreiche Support-Möglichkeiten.
  • Millionen von Nutzer weltweit, mit einer Fülle von Ressourcen und Foren, in denen jeder auf Hilfe und Unterstützung findet:
    • bei technischen Fragen mit Problemlösungen
    • teilen von Best Practices in Foren zur Behebung der Probleme
    • Riesengroße WordPress-Community zum Austausch von Erfahrungen und Wissen (was auch die Plattform kontinuierlich verbessert und neue Ideen generiert)

Integration von Drittanbieter-Tools:

WordPress wird nahezu von jeder 2./3. Website genutzt. Aufgrund dieser Verbreitung sind nahezu alle Schnittstellen und Funktionen mit WordPress kompatibel:

  • nahtlose Integration von Drittanbieter-Tools und -Diensten: E-Mail-Marketing-Software, Social-Media-Plattformen, Zahlung-Gateways oder Analysetools handelt
  • Es können nahezu alle Tools genutzt werden, um die Funktionalität und den Nutzen deiner Website zu erweitern. Dies ermöglicht es, dass eine Website mit anderen Geschäftstools verbunden werden kann, um die Marketing- und Vertriebsaktivitäten effektiver zu gestalten.
  • Immer aktuell: Aufgrund der Community-Größe sind auch neue Tools in Windeseile verwendbar und einsetzbar

Sicherheit und Datenschutz:

  • Sicherheitspatches und regelmäßige Updates haben dazu beigetragen, potenzielle Sicherheitslücken zu schließen, jede Website vor Bedrohungen zu schützen.
  • WordPress bietet eine Vielzahl von Sicherheits-Plugins, mit denen du zusätzliche Schutzmaßnahmen einstellen kannst, wie z. B. Firewalls, Malware-Scans und Zwei-Faktor-Authentifizierung.
  • Der Schutz deiner Daten und die Wahrung der Privatsphäre sind wichtige Aspekte von WordPress. Viele Einstellungen sind vorformatiert, andere können einfach vorgenommen werden.

Multilinguale Unterstützung:

  • WordPress, bietet eine breite Palette von Sprachpaketen
  • Es gibt zahlreiche Plugins, um Websites in verschiedenen Sprachen zu übersetzen. Damit können alle Inhalte global ausgerichtet werden und du erreichst ein internationales Publikum anzusprechen.

Zukunftssicherheit:

Nach meinen Erfahrungen aus 23 Jahren Webdesign und Online-Marketing ist WordPress eine zukunftssichere Plattform, die mit ändernden Ansprüchen mitwächst.

  • Die riesige Entwicklergemeinschaft sorgt für eine kontinuierliche Weiterentwicklung und Anpassung an neue Technologien
  • WordPress wird zur Zeit von jeder 2.-3. Website eingesetzt, sodass es auch in den kommenden Jahren relevant und leistungsfähig bleibt.
  • Die fortlaufende Unterstützung der riesigen Community und die Hingabe der weltweit ansässigen Entwickler garantieren, dass WordPress mit den sich ändernden Anforderungen und Trends des Internets Schritt halten
  • Die große Community ist bestrebt neue Funktionen direkt umzusetzen

Möchteste du WordPress nutzen und mehr wissen?

Sprich mich an!

Denn auch in Zukunft wird WordPress aufgrund der agilen Community an Bedeutung gewinnen. Themen wie Barrierefreiheit, Datensicherheit und Nachhaltigkeit werden immer wichtiger und werden in der Entwicklung von WordPress berücksichtigt. Auch die Anforderungen an das Responsive Design (Darstellung auf allen Bildschirmgrößen) und die Suchmaschinenoptimierung (SEO – Auffindbarkeit bei Google) werden weiter steigen, um allen Nutzern egal auf welchem Gerät ein optimales Nutzererlebnis zu bieten.

Hier geht’s zur offiziellen WordPress Genurtstagsseite

Die kexDESIGN-Methode ist:

Strategisch – Betriebswirtschaftlichvereinfacht durch Automatisierung – Wachstumsorientiert

Die „kexDESIGN-Methode“ ist eine ganzheitliche und strategische Herangehensweise, bei der Webdesign mit betriebswirtschaftlichem Wissen und Versandhandels-Know-how kombiniert wird, um eine flexible und automatisierte Website zu erstellen, die potenzielle Kunden anspricht und mit dem Unternehmen wachsen kann.

Website erstellen mit der kexDESIGN-Methode

Wie viel kostet eine Website oder ein Onlineshop?

Consent Management Platform von Real Cookie Banner