Social Media ohne Stress heißt: Einen tollen Content-Plan zu haben

Social Media ohne Stress hier lernst du wie das funktioniert
Facebook
Twitter
LinkedIn

Inhaltsangabe

Stell dir vor, du steigst ins Auto und weißt, wo du hinwillst. Du gibst einfach mal Gas und lässt den Wind durch deine Haare wehen. Aber irgendwann bemerkst du, dass du dich im Kreis drehst und den Weg nicht genau kennst. Was du brauchst, ist ein Navigationssystem, das dich leitet und dein Ziel erreicht. Ohne ein Navigationssystem verschwendest du Zeit und Benzin und kommst vielleicht sogar zu spät an, wenn überhaupt.

Ähnlich ist es bei der Content-Planung. Ohne einen klaren Plan fehlt es an Orientierung und Struktur, um deine Content-Strategie umzusetzen. Aber was genau ist Content-Planung? Dabei werden konkrete Maßnahmen festgelegt, die später als Grundlage für die Umsetzung der Inhalte dienen. Es stellt sicher, dass deine Content-Strategie in einem gut durchdachten Plan mit genauen Angaben niedergeschrieben wird, so dass sie schrittweise umgesetzt werden kann. Du fragst dich vielleicht, welche Maßnahmen das sein könnten? Darauf komme ich gleich zu sprechen. Aber vorher möchte ich dir zeigen, warum es wirklich lohnenswert ist, sich die Mühe einer Content-Planung zu machen.

Kennst du das auch? Du hast viele wunderbare Blogartikel veröffentlicht und möchtest diese deinen Kunden präsentieren. Endlich machst du dich an kreativ Bilder für Social-Media und beginnst zu posten. Voller Begeisterung startest du und lässt deiner Kreativität freien Lauf. 

Social Media ohne Stress hier lernst du wie das funktioniert

Das mag sich zunächst gut anfühlen! Aber Moment mal: Funktioniert strategisches Content-Marketing wirklich auf diese Art und Weise und kannst du damit langfristig erfolgreich sein? Leider nicht ganz. Obwohl das „einfach mal machen“ anfangs richtig erscheint, bleibt der langfristige Erfolg und die Effizienz aus. Denn die Strategie fehlt und die geforderte Veröffentlichungsrate neuer Inhalte bricngt dich schon bald zur Verzweiflung..

Wer langfristig erfolgreich im Content-Marketing sein möchte, kommt um eine gut durchdachte Content-Planung nicht herum. Und hier gibt es gute Nachrichten!Du kannst dich perfekt rüsten für eine Nachhaltige Strategie, die dich bekannter und populärer macht.

Um dein Content-Marketing wirklich zum Erfolg zu bringen, solltest du mit der Planung beginnen. Die Zeit, die du jetzt investierst, wird sich später vielfach auszahlen. Also, leg los!

Vorteile eines konkreten Contentplans:

Mit einer Content-Planung hast du nicht nur einen konkreten Fahrplan, der deine Content-Strategie in ein rundes Konzept bringt und damit auf deine Ziele einzahlt, sondern auch ein klares Schema, wie du diese Strategie praktisch umsetzt. Es wird noch besser, denn die strukturierte Herangehensweise bringt viele weitere Benefits mit sich, über die du dich freuen kannst Verbindlichkeit! Du weißt wann du was veröffentlichen möchtest und schiebst nicht immer alles hin und her Fokus! Du hast eine Planung der Themen und fokussierst dich auf die Umsetzung und Erstellung der Inhalte. Zeitersparnis! Du hast einen und kannst deine Aufgaben abarbeiten. Vertretung! Du kannst sogar Aufgaben delegieren

Ein Content-Plan ist wie ein Redaktionsplan:

Mit ihm schaffst du dir eine Übersicht, bei der alle Informationen an einem Ort festgehalten werden. Folgende Punkte kannst du einfließen lassen:

  • Wie oft sollten Inhalte veröffentlicht werden?
  • Welche Inhalte werden wann veröffentlicht?
  • Welches Content-Format wird verwendet?
  • Auf welchen Kanälen wird der Content publiziert?
  • Wer sind die Verantwortlichen?
  • Wann sollte alles final sein? Welche Deadlines gibt es?

Mit dieser Planung hast du alles Wichtige festgehalten und erarbeitest gezielten Content, der zu dir und deinen Produkten passt. Hast du das geschafft, kannst du immer wieder auf diese Artikel zurückgreifen und Themen erneut aufgreifen. Du wirst sehen, dass du so sehr viel produktiver wirst und sehr gut automatisieren kannst.

Folgende Inhalte solltest du nutzen: 

  • Text
  • Bild
  • Video
  • Audio
  • Print

Beschränke dich auf Inhalte, die dir Spaß machen und die Zuzu dir und deinem Content passen und nutze die unterschiedlichsten Formate um dich bekannt zu machen. Auch hier solltest du dich auf einige beschränken, die dir und deiner Zielgruppe Spaß mache:

  • Soziale Medien
  • Blogartikel
  • Newsletter
  • Checkliste
  • Video
  • Infografik
  • Whitepaper
  • Cheat-Sheet
  • E-Book
  • Podcast
  • Case-Study
  • Magazin
  • Webinare

So kannst du vorgehen

Erstelle zuerst deine Blogartikel und erschaffe Inhalte für die unterschiedlichsten Medien. Achte auf die geforderten Formate der jeweiligen Plattformen.

Hast du die Inhalte erste einmal erstellt, kannst du regelmäßig darauf zurückgreifen. Endlich hast du es geschafft: Du hast jetzt ein Fundament und musst dir nicht immer wieder Neues aus den Fingern saugen. Einmal erstellte Inhalte kannst du regelmäßig wieder verwenden oder passend dazu neue Argumentationen veröffentlichen. Viel Spaß dabei!

Die kexDESIGN-Methode ist:

Strategisch – Betriebswirtschaftlichvereinfacht durch Automatisierung – Wachstumsorientiert

Die „kexDESIGN-Methode“ ist eine ganzheitliche und strategische Herangehensweise, bei der Webdesign mit betriebswirtschaftlichem Wissen und Versandhandels-Know-how kombiniert wird, um eine flexible und automatisierte Website zu erstellen, die potenzielle Kunden anspricht und mit dem Unternehmen wachsen kann.

Website erstellen mit der kexDESIGN-Methode

Wie viel kostet eine Website oder ein Onlineshop?

Consent Management Platform von Real Cookie Banner