Schon wieder ein Jahr rum... und noch immer keine Website?
Das muss nicht sein!

Motivation für Unternehemr
Facebook
Twitter
LinkedIn

Business Idee – Vom Erfolg anderer lernen

Von den besten Geschäftsideen der vergangenen Jahre können Gründer fabelhaft lernen.  Zusammenagestellt habe ich hier Geschäftsideen, die in den letzten Jahren den Gründerwettbewerb gewonnen haben oder als Start up ihre Ideen erfolgreich umgesetzt haben.

Prämierte Ideen aud der jüngsten Vergangenheit sind:

  • traceless: Plastikflut stoppen

traceless wurde 2020 von zwei Frauen in Hamburg gegründet. Das Unternehmen  ist  als Start up im Bereich angesiedelt uns beschäftigt sich um eine ganzheitliche und nachhaltige Alternative zu herkömmlichen Kunststoffen. Entwickelt wurden demnach Biokunststoffe als Lösung unserer Plastikflut.

  • ConBotics: Robotik-Lösungen für die Baubranche

ConBotics als Firmenname ist zusammengesetzt aus Construction und Robotics. Das Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, für eine Vielzahl von Anwendungen im Bauwesen Lösungen mithilfe robotergestützter Systeme zur Verfügung zu stellen. Prozesse auf Baustellen sollen effizienter werden, Fachkräfte werden unterstützt und von gesundheitsgefährdenden Tätigkeiten entlastet. Als Nebeneffekt aoll auf diese Weise dem Fachkräftemangel entgegengewirkt werden.

  • Crafting Future: nachhaltige Mehrweglösungen die Gastronomie

Gegründet wurde Crafting Future 2020 von Jan Patzer, Can Lewandowski und Lennart Heyner. Entwickelt und produziert werden nachhaltige Mehrwegprodukte für den Lebensmittelbereich die Müllbekämpfung durch einen eigenen Recyclingkreisluauferschließen. Das ist gut zur Bekämpfung der Müllflut und der Klimakrise.

Geschäftideen – ausgefallen, umgesetzt,  erfolgreich, wegweisend

Baukind GmbH
Das Untrnehmen baut für Kinder – ihnen gilt unsere ihre Aufmerksamkeit! Mit viel Erfahrung gestaltet das Unternehmen Architektur und Inneneinrichtung für Kitas

Celonis
2011 startete mdas Unternehmen geleitet von drei Gründer der TU München. Sie entwickelten eine Process-Mining-Software, die in Echtzeit die digitalen Daten von Unternehmen analysiert und diese grafisch sichtbar macht.

eyefactive GmbH
Das Unternehmen passt perfekt in unsere Zeit. Entwickelt und angeboten werden Tische und Wände als überdimensionale Multi-Touchscreens

Fovea GmbH
Entwickelt wurde eine App zur photo-optischen Holzvermessung mit dem Smartphone. So ist eine digitaloe Holzinventur möglich – perfekt für die Forstwirtschaft und den Handel mit Holz.

inveox GmbH
Das Unternehmen wurde bereits 2027 gegründet. Ziel ist die Automatisierung und Digitalisierung von Probeneingängen in der Histopathologie zur besseren Vernetzung von Ärzten und Pathologielaboren.

Wildling
Das ist der Minimal-Schuh. Er bringt Kindern und Erwachsenen das Barfußlaufen näher.

Gründerinnen – noch immer in der Minderheit

Auch wenn es nicht immer bekannt ist, ist es für Gründerinnen oft schwerer zu starten als für Gründer. Gründe liegen darin, dass ihre Eignung oft geringer bewertet wird und sie damit bei Investoren schlechter abschneiden. Umso bemerkenswerter ist die Leistung derer, die es dennoch geschafft haben und ihr eigenes Geschäftsmodell erfolgreich umgesetzt haben.

So sagt die Civey-Gründerin Janina Mütze: „Chefin muss man lernen.“ In einem Podcast vom Deutschlandfunk im Januar 2020 spricht sie von Hindernissen wie auch Widerständen und gibt einen Eindruck von Herausforderungen und Errungenschaften.

Ich persönlich finde es immer wieder bereichernd die Wege anderer anzuschauen und zu lernen. (zum Podcast)

Hürden beiseite räumen und ANFANGEN!

Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass die eigenen Blockaden dafür verantwortlich sid das wir nicht weiterkommen. Bedenken und das ewige Hinterfragen sind ein großes Hinderniss. Denn offt beurteilen wir uns selber so streng – andere geben uns erst garnicht diese Aufmerksamkeit. Als ich diese Erkenntnis verinnerlicht hatte konnte ich den Druck mindern und habe den Startpunkt gefunden. Deshalb hier ein paar Tipps von Selbstständigen, die bereits durchgestartet sind:

Teamkompetenz statt Einzelleistung
Für mich bedeutet das auch das Einbeziehen der Kundenmeinung. Trauen Sie sich, denn es ist erleichternd zu wissen, dass Kunden mitgewirkt haben.

Online-Business ist die Zukunft
Hier ist nahezu lles möglich. Notwendig ist es anders zu denken und Neues zuzulassen. Perfektionismus ist OUT, Agilität ist IN.

Networking ist alles
Netzwerken, netzwerken, netzwerken! Das macht bekannter, Sie bleibe flexibel und lernen hinzu. Die wahre Power des Netzwerkens habe ich unter anderem im BNI kennengelernt

In der Ruhe liegt die Kraft
Wehre dich gegen den Erfolgsdruck und gegen die vielen klassischen Allgemeinrezepte.

Klein anfangen – mit nur einem Konzept
Oft sind es einfach zu viele Ideen im Kopf, die den Start verhinden und nur Verwirrung un Verknotung zur Folge haben. Ein Ziel – ein Konzept und direkt starten das macht mutig und sorgt für Erfolgserlebnisse.

Finde die gesunde Mitte: das sorgt für Wachstum (persönlich und geschäftlich!)
Selbstverwirklichung spiel eine große Rolle – vor allem für eine erfolgreiche Gründung. Mit einem würdevollen Selbstwertgefühl, innerer Stärke und der richtigen Haltung zu einem selbst, lässt sich alles meistern und jede Krise im Leben überstehen.

Hör immer auf dein verdammtes Bauchgefühl
Innere Zweifel und ein komisches Gefühl zu Kunden oder einem Geschäftsmodell haben bei mir immer zu Komplikationen geführt. Aus diesem Grund: Die innere Stimme ist Ihr wichtigstes Instrument und eine Art Frühwarnsystem

Qualität zahlt sich immer aus
Qualität und Ehrlichkeit gehören für mich zusammen, denn beides gemeinsam wird von Kunden ins Verhältnis gesetzt und wahrgenommen. Passt es zusammen ist alles perfekt, passt es nicht macht sich Unzufriedenheit breit.

Sei nicht so wie andere – sei anders
Bereits in der Schule und im Elternhaus haben wir gelernt uns anzupassen, möglichst nicht aufzufallen. Als Unternehmer oder Selbstständiger sind die Unterscheide wichtig und ein Markenkern.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner